Passend zum Titelhelden meines Buches „Ratzfatz“ gibt es in diesem Jahr eine Weihnachtskarte. Da Ratzfatz nicht still sitzen kann, flitzt er mit seinen neuen Eislaufschuhen über den Teich, in dem er im Sommer mit seinem Papa schwimmen geht. Was nach dem Eislaufen kommt? Schlittenfahren, Schneeballschlacht und Schneemannbauen. Schneeflocken fangen, Schifahren und Iglubauen. Das geht den ganzen Winter lang so, denn Wiesel halten keinen Winterschlaf.

Menü schließen