Der Brillenbaum

Eine Brille muss nicht zwingend auf der Nase sitzen. Brillen haben neben der Nase auch noch zahlreiche andere Plätze, viele stecken in Haaren, manche in Etuis, einige werden verlegt oder gehen verloren und manchmal setzt man sich auch auf eine drauf. Der Protagonist in diesem Bilderbuch hat allerdings eine ganz andere Idee: Er gräbt seine neue Brille ein und hofft auf einen Brillenbaum. Der wächst auch prompt – dank liebevoller Pflege – und trägt bald viele verschiedene Brillen: Sonnenbrillen, Taucherbrillen, Klobrillen usw.

Brillenbaum

Romulus Candea Preis 2013
Die Meinung der Jury: "Die Illustrationen dieses Buches bieten wirklich etwas Neues im Bereich der Collage. Die originellen Motive und humorvollen Ideen zeigen eine ausgereifte, professionelle Gestaltung und verbinden sich mit der gelungenen Typografie zu einem charmanten Bilderbuch, das sicher manches Kind zum Basteln inspirieren wird."

Der Brillenbaum bei Tyrolia bestellen!
Workshop für Kinder ab 4 Jahren!

Menü schließen